MEN AND MONSTERS
League of Assassins - Druckversion

+- MEN AND MONSTERS (https://superweird.stecktvollerideen.de)
+-- Forum: Basics (https://superweird.stecktvollerideen.de/forum-1.html)
+--- Forum: Informationen (https://superweird.stecktvollerideen.de/forum-16.html)
+---- Forum: Teams (https://superweird.stecktvollerideen.de/forum-24.html)
+---- Thema: League of Assassins (/thread-37.html)



League of Assassins - Beyond Redemption - 28.03.2021

League of Assassins
I have replaced evil with death. And that... is what the league exists to do.
I have killed several thousand more men since then. And the world is better for it.

Art: Gesellschaft der Schatten
Anführer: Ra's al Ghul
Gründung: 11. Jahrhundert
Netzwerk: Weltweit
Hauptquartier: Nanda Parbat
Beschreibung

Bei der Liga der Assassinen, auch Gesellschaft der Schatten genannt, handelt es sich um eine extrem gefährliche Geheimorganisation aus Attentätern mit Hauptsitz in Nanda Parbat, einer auf keiner offiziellen Karte bekannten Tempelanlage im Hindukusch.
Die Liga wurde von Ra‘s al Ghul (arabisch für ‚Kopf des Dämons‘) im elften Jahrhundert gegründet, um Personen zu töten, die eine Gefahr für die Menschheit darstellen. Der Tod ist für sie demnach ein wertfreies Mittel, um möglichst effizient vorzugehen.
Assassin wird man meist nur, weil die Liga selbst – die für die meisten Menschen nicht mehr als einen Mythos darstellt – einen dafür auserkoren hat. Viele überleben das harte Training nicht. Wer es jedoch schafft, befindet sich auf dem Höhepunkt menschlicher Physis, kann seine Emotionen beherrschen und wurde im Schwertkampf, Bogenschießen, Spionage, Manipulation, Nahkampf, Schmerzunempfindlichkeit, Tarnung, etc. ausgebildet. Die Schwerpunkte können dabei je nach Talent variieren. Die Ausbildung selbst dauert meist ein bis drei Jahre und wird durch spezielle Prüfungen und Aufträge abgeschlossen. Am Ende steht immer der Treueschwur gegenüber Ra’s al Ghul, der absolute Loyalität und Gehorsam bis in den Tod verlangt.
Ein Ausstieg aufgrund eigener Entscheidung ist nicht möglich. Es gibt jedoch ein paar Personen, die die Liga in ihrem Einflussbereich hält, aber ansonsten ‚frei agieren‘ lässt.
Auf Verrat oder 'Flucht' steht der Tod; und sich vor der Liga dauerhaft zu verstecken ist quasi unmöglich.

Ra’s al Ghul selbst ist auch Herrscher über die sogenannten Lazarusgruben, die ewiges Leben gewähren, jede Wunde heilen und sogar Tote wieder auferwecken können. Jedoch immer zu einem Preis, den die Seele zu zahlen hat. Eine dieser Gruben befindet sich in Nanda Parbat selbst. Die Mächtigste liegt auf Infinity Island.

Gebräuche

Die Liga bedient sich einer Mischung aus altertümlichen Gebräuchen und Traditionen, wie z.B. unsichtbare Tinte als geheimes Kommunikationsmittel, Richtkämpfe und sie nutzen keine Schusswaffen, haben jedoch auch ein High Tech Security System und kommen über Hacking genauso an Informationen wie über Folter.
Die Hauptsprache der Assassinen ist Arabisch. Wer Mitglied wird, legt sein altes Leben ab und bekommt symbolisch einen neuen Namen, der auch arabischen Ursprungs ist und eine gewisse Bedeutung für den Träger hat.

Die ‚Uniform‘ der Assassinen ist schwarz gehalten, mit integriertem Kevlar, sowie einer Kapuze und Maske über dem Mund, sodass lediglich die Augenpartie frei bleibt. Das soll unter anderem die ‚Einheit‘ verdeutlichen, da jedes einzelne Mitglied nichts weiter als die ausführende Hand von Ra‘s al Ghul darstellt.
Außerdem trägt jeder Gift bei sich, das in Sekundenschnelle tötet. Entweder einen Gegner, aber auch den Assassinen selbst, wenn es nötig sein sollte.
Ein Auftrag gilt so lange, bis er erfüllt wurde. Scheitert ein Mitglied dauerhaft daran, bedeutet das den Tod des Assassinen. Bei schweren Verletzungen mit dauerhaften Schäden oder wenn Anwärter sich nicht als würdig erweisen, erfolgt eine Verbannung.

Netzwerk

Mitglieder der Liga befinden sich in sämtlichen gesellschaftlichen Schichten. Vom Nachbar von nebenan bis hin zu einflussreichen Politikern, Stars oder Firmenchefs. Außerdem sind ein paar höhere Assassinen mit der Überwachung einzelner Staaten, Länder oder größerer Städte betraut. Dabei ist alles streng hierarchisch geordnet, sodass man meist nur Kontakt zu dem direkten Vorgesetzten und Unterstellten hat.
Wer Ra’s al Ghul persönlich herausfordert, darf von keinem anderen Assassin getötet werden. Die Kriegsführung ist in diesem Punkt jedoch nicht unbedingt sofort auf einen Richtkampf mit einem klaren Verlierer ausgelegt, sondern kann unter anderem zuerst dem Auge-um-Auge-Zahn-um-Zahn-Prinzip folgen, um das Leben des Herausforderers zu zerstören, bevor er es endgültig verliert.



RE: League of Assassins [Entwurf] - Beyond Redemption - 28.03.2021

Assassins
You already know how to fight six men. We can teach you how to engage six hundred. You already know how to disappear, we can teach you to become truly invisible.

Ra's al Ghul
Jahrhunderte
The Head of the Demon
Matt Nable
Team-NPC
Ra’s al Ghul ist der Anführer und Nachfolger des Gründers der Gesellschaft der Schatten, sowie unangefochtener Herrscher über die Lazarusgruben. Er gilt als der gefährlichste Mensch auf der Erde, wenn es um Kampfkunst und Intrigen geht.
Durch das lebensverlängernde Wasser der Lazarusgruben wandelt er nun bereits fast tausend Jahre auf der Erde. Wofür seine Seele jedoch den Preis gezahlt hat. Aus einer ehemals noblen Grundidee, die Menschheit vor Bösartigkeit zu schützen, ist Fanatismus geworden, der nicht davor zurückschreckt auch Unschuldige zu opfern, um seinem Ziel näherzukommen.
Al Ghurab
24 Jahre
The Crow
Alycia Debnam-Carey
bespielt
Die 24-jährige begann schon als Teenager ihre Ausbildung zur Assassine in Nanda Parbat. Die Liga hat sie damals von der Straße geholt und ihr ein Zuhause und eine Familie gegeben. Für Al Ghurab war es nicht schwer, das alte Leben aufzugeben und ein neues in der Liga zu beginnen. Sie ist eben dieser loyal und treu ergeben, stellt Missionen nicht infrage, hat dafür aber auch kein Verständnis für jene, die der Liga den Rücken kehren.
Al Sa-Her
50 Jahre
The Magician
John Barrowman
Team-NPC
Al Sa-Her ist ein Mitglied der Liga der Assassinen und ehemaliger Mentor von Green Arrow. Er lebt nicht direkt in Star City, behält die Stadt im besonderen und die Westküste Amerikas allgemein aber unter anderem für Ra's al Ghul im Auge. Oliver und Al Sa-Her verbindet eine Mischung aus gegenseitigem Respekt und Misstrauen. Er ist Al Siyams direkter Vorgesetzter und steht auch mit Dodger in Kontakt.
Emmet Evans
20 Jahre
Dodger
Jeremy Irvine
NPC
Hinter dem Namen Dodger, einem Dieb und Hehler, der hauptsächlich in Star City operiert, steckt der gebürtige Brite Emmett Evans, der wohl noch immer in seiner Heimatstadt London leben und sein Unwesen dort treiben würde, wenn er nicht mit zarten neun Jahren die falschen Personen beklaut hätte: Die League of Assassins. Gezwungen, seine Schulden bei der Liga abzuarbeiten, wurde Emmett aus seinem gewohnten Umfeld herausgerissen, gleichzeitig von der Liga aber auch in der Ausreifung seiner Fertigkeiten unterstützt und trainiert.
Der mittlerweile 20Jährige schaffte es schließlich, etwas Freiheit von der Liga zu erhalten und ergriff so die Möglichkeit, sein eigenes Netzwerkt in Star City aufzubauen - allerdings noch immer mit der Liga im Rücken, die auf seine Fähigkeiten und Dienste nicht verzichten möchten. Emmett nimmt dies mit zusammengebissenen Zähnen hin, doch eigentlich sucht er gezielt nach einer Möglichkeit, sich von der Liga zu lösen - ohne dabei draufzugehen.
Den Vigilantes der Stadt ist lediglich der Deckname 'Dodger' im Bezug auf den ein oder anderen größeren Diebstahl und Weiterverkauf zu Ohren gekommen. Mehr ließ sich in dieser Richtung jedoch noch nicht herausfinden...
Als Kontaktperson der Liga in Star City arbeitet er nun auch mit Roy Harper zusammen.



RE: League of Assassins - Beyond Redemption - 28.03.2021

Betrayers
For there to be betrayal, there would have to have been trust first.

Antiqam Faris
35 Jahre
Verbannter
Joaquin Phoenix
Team-NPC
Faris wurde von der Liga als Kind aufgenommen, jedoch verstoßen, als sich herausstellte, dass er seine Emotionen nicht unter Kontrolle hat. Seitdem wurde er von dem Ziel geleitet die Liga zu stürzen bzw. Ra's al Ghuls Platz einzunehmen. Bei dem Versuch die Lazarusgrube auf Infinity Island einzunehmen, wurde er durch den von Maia beherrschten Qutrub getötet und von der Grube verschluckt. Für Team Arrow gilt er bis dato als verstorben.
Zuleika
30 Jahre
Abtrünnige
Kylie Bunbury
Team-NPC
Zuleikas Spezialgebiet bei der Liga der Assassinen war immer die emotionale und verbale Manipulation von Personen. Mit Oliver führte sie über ein paar Jahre eine unverbindliche On-Off-Beziehung. Auch Roy hat sie nach dem Bruch mit Arrow unter ihre Fittiche genommen.
Als sie bei Faris Auftritt in Star City schwer verwundet wurde, behielt sie eine unheilbare Beinverletzung bei, die sie für die Liga unbrauchbar machte. Danach schloss sie sich Faris an. Momentan ist ihr Aufenthaltsort unbekannt.
Al Siyam
20 Jahre
Abtrünniger
Evan Peters
NPC
Roy Harper alias Arsenal ist nur 1.73m groß, aber dafür ein flinker und wendiger Kerl, der Kennern vor allem für seine Bogenkünste und seine akrobatischen Einlagen bekannt ist. Durchs Leben schlägt er sich als Kleinkrimineller, doch aufgewachsen ist der Blonde im Spokane Reservat und noch immer fühlt er sich mit den Navajos eng verbunden und spricht ihre Sprache, auch wenn er dieses Leben lange hinter sich gelassen hat. Bis vor einem Jahr ist er der nun 20-jährige Sidekick von Green Arrow gewesen und hat mit ihm das Verbrechen in Star City bekämpft, doch dann sind schlimme Dinge geschehen, die Roys Freundin das Leben gekostet haben und die Wege der beiden haben sich abrupt getrennt. Nach Avas Tod wurde Roy von Zuleika nach Nanda Parbat gebracht, wo er der Liga beitrat und als Al Siyam nach Star City zurückgekehrt ist. Dort erlebte er jedoch einen Sinnswandel und wird nun als Verräter der Liga gesucht. Er hat sich dabei hauptsächlich nach New York zurückgezogen.
Sara Lance
30 Jahre
Abtrünnige
Eliza Taylor
bespielt
Nachdem sie die Explosion der Queen Bohrinsel überlebt hat, strandet die heute 30-Jährige auf Lian Yu, einer Insel im Norden von China, die nicht umsonst übersetzt Fegefeuer heißt. Sie wird von einer Gruppe Russen aufgegriffen und auf deren Schiff verschleppt, wo sie festgehalten und gefoltert wird, bis überraschend ihr bester Freund Oliver Queen auftaucht und sie rettet. Gemeinsam verbringen sie ein Jahr auf der Insel, bis sie bei einem Einsatz getrennt werden und sich gegenseitig für tot halten. Sara wird schwer verletzt von einer jungen Frau namens Rava gefunden, die sie mit in ihr Zuhause nach Nanda Parbat nimmt, wo Sara Teil der Liga der Assassinen wird. Dort erhält sie einen neuen Namen, Ta-er al-Sahfer, und eine neue Bestimmung. Als sie jedoch erfährt, dass die Liga ihre Heimatstadt ins Visier nimmt, verlässt sie Nanda Parbat und kehrt als Black Canary nach Star City zurück, um ihre Freunde und ihre Familie zu beschützen. Obwohl sie Ra’s al Ghul die Treue geschworen und diesen Schwur all die Jahre immer eingehalten hat, so stellt sie diejenigen, die sie liebt, über alles andere – egal, was es kostet.